Sie sind hier: Hilfe

Hilfe

RLU oder RLA - Raumluftunabhängiger Betrieb von Kaminöfen, was ist das?

Nur Kaminöfen, die ein Zertifikat des DlBt (Deutsches Institut für Bautechnik) haben und eine entsprechende Prüfnummer aufweisen, dürfen als raumluftunabhängig bezeichnet werden (RLU). Alle anderen Kaminöfen sind als raumluftabhängig zu bezeichnen (RLA). Diese Öfen dürfen in Zusammenhang nur mit einer auf Raumluftunabhängigkeit geprüften separaten Verbrennungsluftzufuhr und Rauchrohrführung als solche betrieben werden. Gefragt sind diese Lösungen in Häusern mit einer kontrollierten Be- und Entlüftung, oder Passivhäusern mit sehr geringen Luftwechselraten. Ein separater Verbrennungsluftanschluss und dessen Nutzung gelten nicht als raumluftunabhängig, sondern nur als separate Verbrennungsluftführung.

Wie unterscheiden sich klassische von wasserführenden Kaminöfen?

H2O Kaminöfen bzw. wassergeführte sind Öfen, die einen Wasserwärmetauscher integriert haben, der den heißen Rauchgasen Wärme entzieht und dem Pufferspeicher der Zentralheizung des Gebäudes als Zusatzenergie zur Verfügung stellt.

Kaminprofi24.de | Qualität beim Profi bestellen.

In Kooperation mit der Werbeagentur Jenanet