Mehr zum Thema Unterdruckwächter & Unterdruckcontroller bei Kaminprofi24.de

LESEN SIE HIER WEITER

ELEKTRONISCHER UNTERDRUCK CONTROLLER
1.134,00 € ab 749,00 € *




Ein Unterdruckwächter ist ein gesetzlich vorgeschriebenes Sicherheitsbauteil, welches immer dann zum Einsatz kommt, wenn eine Feuerstelle zusammen mit einer Lüftungsanlage oder Dunstabzugshaube innerhalb eines Raumluftverbundes betrieben werden soll. Unser Unterdruckwächter LUC 2 des Herstellers LEDA mit seiner bauaufsichtlichen Zulassung vom DIBt bietet sichere Technik für den gemeinsamen Betrieb von Feuerstätte und Lüftungsanlage.

 

FAQ Unterdruckwächter

 

Was ist ein Unterdruckwächter?

Ein Unterdruckwächter oder auch Unterdruck-Controller misst permanent den Unterdruck im Schornstein und vergleicht diesen mit dem Luftdruck im Raum und ermöglicht so den gleichzeitigen Betrieb einer Feuerstätte und einer Lüftungsanlage und/oder einer Dunstabzugshaube. Er zeigt nicht nur permanent den herrschenden Druck an, sondern schaltet vielmehr automatisch die Lüftungsanlage aus, sobald der Schornsteinunterdruck unter ein definiertes Niveau sinkt. Lüftungsanlagen und Dunstabzugshauben mit Außenanschluss arbeiten mit Unterdruck – ebenso wie ein Ofen, Kamin oder Kachelofen, der so seine Rauchgase über den Schornstein nach außen ableitet. Die Geräte können sich dabei in ihrer Wirkungsweise gegenseitig beeinträchtigen. Eine zu starke oder defekte Lüftungsanlage könnte zum Beispiel bewirken, dass die Rauchgase in den Aufstellraum der Feuerstätte gezogen werden – das kann möglicherweise unangenehm sein oder sogar ein gefährliches Risiko darstellen. Hier schützt ein Unterdruckwächter.

 

Wie funktioniert der Unterdruckwächter LEDA LUC 2?

Mit dem LEDA Unterdruck-Controller bieten wir eine technisch ausgefeilte und komfortable Lösung für Sie: Über ein innovatives Messverfahren stimmt das DIBT-geprüfte Gerät den Betrieb von lufttechnischer Anlage und Feuerstätte optimal aufeinander ab. Die intelligente Prozesssteuerung liefert per Display ausführliche Informationen zum jeweiligen aktuellen Betriebsstatus und überwacht die Funktions- und Betriebssicherheit. Im Störfall wird der LUC 2 sofort aktiv: Die lufttechnische Anlage wird automatisch abgeschaltet und somit werden Gefahren vermieden. Aus diesem Grunde wurde der Unterdruck-Controller LUC 2 entwickelt. Bei der Technologie handelt es sich um ein geprüftes, innovatives Steuerungsgerät, das den Betrieb von lufttechnischer Anlage und Feuerstätte optimal aufeinander abstimmt. Bedienungsanleitung des LEDA LUC 2

 

Welche Vorteile bietet der Unterdruckwächter LEDA LUC 2?

  • Der LUC von LEDA kann herstellerübergreifend mit jeder Feuerstätte für Scheitholz und Kohlefeuerung , jedem Schornstein und jeder Lüftungsanlage betrieben werden.
  • Wiederkehrende kostspielige Prüfungen und Überwachungen der Feuerstätte sind in Verbindung mit LUC nicht notwendig.
  • Bei einem Problem wird LUC sofort aktiv: Er schaltet die Lüftungsanlage automatisch ab und Gefahren können vermieden werden.
  • Er bietet ein modernes Grafik-Display mit Touchscreen-Oberfläche und dezentem Glasrahmen.
  • Die Menüführung ist durch Icons selbsterklärend.

 

Wie wird der Unterdruckwächter LEDA LUC 2 montiert?

Die Montage des Unterdruckwächters sollte von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Außerdem ist zu beachten, dass vor der Montage der Bezirksschornsteinfeger über Einbau und Inbetriebnahme des LUC informiert werden muss. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Montageanleitung des LEDA LUC 2